Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft VW-Dieselkunden erhalten zwischen 1.350 und 6.257 Euro Entschädigung

VW-Dieselkunden erhalten zwischen 1.350 und 6.257 Euro Entschädigung

Archivmeldung vom 28.02.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.02.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
VW
VW

Bild: Eigenes Werk /OTT

Der Automobilkonzern Volkswagen und der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) haben sich auf einen ausgehandelten Vergleich im Rahmen des Musterfeststellungsverfahrens geeinigt. Anspruchsberechtigte Teilnehmer der Musterfeststellungsklage könnten "sich durchschnittlich circa 15 Prozent des ursprünglichen Kaufpreises von Volkswagen auszahlen lassen", teilte der VZBV am Freitagnachmittag in Berlin mit.

Der Konzern verpflichte sich, "dafür je nach Fahrzeugtyp und Modelljahr Entschädigungssummen von 1.350 bis 6.257 Euro zu zahlen – und plant dafür eine geschätzte Gesamtsumme von 830 Millionen Euro ein. Rund 260.000 Geschädigte werden ein Entschädigungsangebot erhalten", so der Verbraucherzentrale Bundesverband weiter. Volkswagen trage "vollständig die Kosten für die Abwicklung des Vergleiches und die Rechtsberatung der Verbraucher".

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte arznei in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige