Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Zeitung: KfW-Kredit für Air Berlin noch nicht unterschrieben

Zeitung: KfW-Kredit für Air Berlin noch nicht unterschrieben

Archivmeldung vom 28.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Der Sitz von Air Berlin in Berlin-Charlottenburg-Nord.
Der Sitz von Air Berlin in Berlin-Charlottenburg-Nord.

Foto: Sven Wolter
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der geplante Kredit der staatlichen KfW-Bank für die insolvente Fluglinie Air Berlin ist laut eines Berichts von "Bild am Sonntag" noch nicht in trockenen Tüchern. Bisher sei weder der Vertrag unterschrieben noch Geld ausbezahlt, schreibt "BamS" unter Berufung auf Verhandlungskreise.

Man sei "zunehmend angefressen", sagte ein Teilnehmer der Gespräche. Das Bundeswirtschaftsministerium teilte auf Anfrage mit, man sei in der "technischen Umsetzung", alles verlaufe planmäßig. Dem widersprachen mit der Angelegenheit vertraute Personen: "Es gibt keine Einigung bei den Konditionen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte karbol in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige