Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Deutsche Bank holt Topmanagerin von Commerzbank

Deutsche Bank holt Topmanagerin von Commerzbank

Archivmeldung vom 04.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Terramara / pixelio.de
Bild: Terramara / pixelio.de

Die Deutsche Bank holt mit Maria Basler eine hochrangige Managerin von der Commerzbank. Beide Institute bestätigten entsprechende Informationen der Wochenzeitung "Die Zeit".

Basler wird Finanzvorstand Stefan Krause nachgeordnet sein und sich vom 15. Oktober an auf einer neu geschaffenen Position um die "Organisationsentwicklung" des Hauses kümmern. Sie soll Änderungen in den Strukturen des komplexen Konzerns planen und umsetzen.

Mit Basler stärkt die Deutsche Bank die Riege ihrer Topmanagerinnen weiter. Nach einigen Abgängen im Frühjahr hat sie jüngst mehrere weibliche Spitzenkräfte von außen geholt. Bei der Commerzbank verantwortete Basler zuletzt das Finanzberichtswesen und die Buchhaltung. Nach ihrem Weggang werden dort nur noch 3 von 48 Bereichsvorständen der Bank weiblich sein. Angesichts des Abbaus Tausender Stellen plant das Institut allerdings diese Führungsebene ebenso auszudünnen wie den Vorstand.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nieten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige