Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft DAX leicht im Plus - Gute Konjunkturdaten aus den USA

DAX leicht im Plus - Gute Konjunkturdaten aus den USA

Archivmeldung vom 05.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Deutschen Börse (DAX)
Deutschen Börse (DAX)

Von DesertEagle - mein Werk, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12057467

Zum Wochenausklang hat der DAX noch einmal leicht zugelegt und seinen Wochengewinn von über vier Prozent behauptet. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.009,75 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,18 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss.

Gute Konjunkturdaten aus den USA hatten auch den dortigen Märkten am Freitag Auftrieb gegeben. So blieb die Arbeitslosenrate in den USA im März mit einem Wert von 3,8 Prozent unverändert. Die Unternehmen in den USA schufen dem Ministerium zufolge rund 196.000 neue Stellen außerhalb der Landwirtschaft, mehr als Experten erwartet hatten.

Zugpferde im DAX waren am Freitag Infineon, Heidelbergcement und auch wieder Bayer-Aktien, die nach dem Tief Ende März rund zehn Prozent zugelegt haben.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1213 US-Dollar (-0,07 Prozent).

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schema in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige