Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes 45-Jähriger eröffnet in Moskau wegen Maskenpflicht das Feuer: Zwei Tote und mehrere Verletzte

45-Jähriger eröffnet in Moskau wegen Maskenpflicht das Feuer: Zwei Tote und mehrere Verletzte

Archivmeldung vom 07.12.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.12.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Russische Polizei im Einsatz (Symbolbild) Bild: Sputnik / Ramil Sitdikov
Russische Polizei im Einsatz (Symbolbild) Bild: Sputnik / Ramil Sitdikov

Die Moskauer Polizei meldet nach einer Schießerei zwei Tote und vier Verletzte. Diese ereignete sich gegen 15.30 Uhr Ortszeit in einem Behördenzentrum im Südosten der Stadt. Der Täter konnte festgenommen werden. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Wie die Moskauer Polizei meldete, war es in einem Behördenzentrum im Südosten Moskaus zu einem Schusswechsel gekommen, bei dem eine Mitarbeiterin und ein Wachmann des Behördenzentrums ums Leben kamen sowie vier weitere Personen verletzt wurden, darunter ein zehnjähriges Mädchen. 

Der 45-jährige Täter konnte durch einen beim Schutz des Behördenzentrums mitwirkenden Polizisten festgenommen werden. Der Innenminister der Russischen Föderation kündigte an, dass der Polizist für seinen Einsatz, der eine höhere Opferzahl verhindert hat, eine Auszeichnung erhalten wird. 

Der Täter eröffnete das Feuer, nachdem er aufgefordert worden war, einen Mund-Nasen-Schutz anzulegen. Er befindet sich in einem verstörten Zustand. Die Ermittler vermuten Unzurechnungsfähigkeit bei dem Mann.

Polizeiliche Aufnahmen vom Ort des Anschlags


Quelle: RT DE

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte atrial in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige