Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Dorsten: Tierischer Nachwuchs auf Abwegen - Feuerwehr und Passanten retten Entenfamilie

Dorsten: Tierischer Nachwuchs auf Abwegen - Feuerwehr und Passanten retten Entenfamilie

Archivmeldung vom 13.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Gerettete Entenfamilie
Gerettete Entenfamilie

Bild: Feuerwehr Dorsten

Die Feuerwehr Dorsten wurde heute Vormittag mit dem Einsatzstichwort "Kleintier in Notlage" zu einer Rettungsaktion am Südwall gerufen. Vom Dach eines Altenheimes im Stadtzentrum waren nach und nach alle Entenküken einer Entenfamilie mitten im Berufsverkehr auf den Bürgersteig gefallen.

Beherzte Passanten retteten den Nachwuchs in eine Einkaufstüte und alarmierten die Einsatzkräfte. Die 10 Küken und die besorgte Entenmutter konnten sodann mit einer Transportbox zu einer abgelegen Stelle an der Lippe wohlbehalten wieder in die Freiheit entlassen werden.

Quelle: Feuerwehr Dorsten

Anzeige: