Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Nach Hustenanfall 16.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Nach Hustenanfall 16.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Archivmeldung vom 02.07.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.07.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Petra Bork / pixelio.de
Bild: Petra Bork / pixelio.de

Eine 40-jährige Autofahrerin hat in Braunschweig durch einen Hustenanfall die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und enormen Sachschaden verursacht. Die örtliche Polizei teilte mit, dass die Fahrerin am Montagabend durch den Anfall nach rechts von der Fahrbahn abkam und seitlich einen geparkten PKW rammte.

Daraufhin lenkte sie in eine Parklücke und prallte dort mit Wucht in ein weiteres Auto, welches auf ein davor parkendes Auto geschoben wurde. Der Sachschaden wird auf 16.000 Euro geschätzt. Die Fahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: