Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport HSV trennt sich von Trainer Wolf

HSV trennt sich von Trainer Wolf

Archivmeldung vom 17.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Hannes Wolf  (2016)
Hannes Wolf (2016)

Foto: Jeollo von http://www.vfb-exklusiv.de
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach dem verpatzten Wiederaufstieg in die Bundesliga trennt sich der Hamburger SV von seinem Trainer Hannes Wolf.

Das sagte Sportvorstand Ralf Becker am Freitag vor Journalisten im Beisein des scheidenden Coaches. Den anstehenden 34. Spieltag soll Wolf demnach noch als Trainer begleiten.

Der 38-Jährige hatte erst im Oktober den damals frischgebackenen Zweitligisten übernommen. Vorher hatte er zwei Jahre lang den VfB Stuttgart trainiert.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige