Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Nadine Horchler siegt im Massenstart beim Biathlon Weltcup in Antholz

Nadine Horchler siegt im Massenstart beim Biathlon Weltcup in Antholz

Archivmeldung vom 21.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Nadine Horchler Bild: DSV
Nadine Horchler Bild: DSV

Nadine Horchler hat am Samstag völlig überraschend ihr erstes Weltcup-Rennen in Antholz gewonnen. Die 30-Jährige setzte sich im Massenstart über 12,5 Kilometer nach 36:11,5 Minuten vor der Gesamtweltcup-Führenden Laura Dahlmeier (Partenkirchen/+3,1 Sekunden) und der Tschechin Gabriela Koukalova (+8,0) durch. Damit ergatterte die gebürtige Ottlarerin gleichzeitig das letzte freie Ticket für die Weltmeisterschaft in Hochfilzen (9. bis 19. Februar).

„Ich habe schon die ersten Tränchen verdrückt, das muss erst einmal alles sacken, ich bin überglücklich“, sagte Nadine Horchler und ergänzte: „Ich habe bis zur Ziellinie gehofft, dass ich es schaffe. Ich hatte ja nichts zu verlieren heute.“ Als Nachrückerin bekam sie noch den letzten Startplatz für das Massenstartrennen. Dahlmeier, die ihre Führung im Gesamtweltcup vor Koukalova ausbaute, hatte vor dem letzten Schießen in Führung gelegen. Dann patzte sie aber zweimal, während Nadine Horchler auch die letzten der 20 Scheiben abräumte. Auf der Schlussrunde wuchs Horchler dann über sich hinaus und überholte sogar Koukalova. Dahlmeier ging auf der Zielgeraden auch noch an der Tschechin vorbei.

„Ich habe auf der Schlussrunde gemerkt, dass es mir relativ gut geht und bin dann einfach vorbeigegangen. Das Stadion hat gebebt, ich habe meinen eigenen Herzschlag nicht mehr gespürt", sagte Nadine Horchler im Interview mit dem ZDF. Dahlmeier ergänzte: „Der erste Sieg ist immer etwas Besonderes. Ich freue mich für Nadine, es wurde auch langsam Zeit."

Quelle: Friederike Göbel - Pressechefin SCW

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kosen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige