Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport FC-Profi Höger: Wünschen uns Europapokal-Teilnahme am meisten

FC-Profi Höger: Wünschen uns Europapokal-Teilnahme am meisten

Archivmeldung vom 18.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
1. FC Köln
1. FC Köln

Dass die Fans von Fußball-Bundesligist 1. FC Köln von einer Teilnahme am europäischen Wettbewerb träumen, kann Mittelfeldspieler Marco Höger nachvollziehen. "Wir können alle beruhigen: Wir Spieler wünschen uns das am meisten", sagte der 27-Jährige der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). "In der Europa League mit dem FC zu spielen, bei den Fans, mit dem Umfeld, in der Stadt, das wäre etwas Einmaliges, was viele in ihrer Karriere noch nie erlebt haben und vielleicht nie mehr erleben werden."

Höger, der vor der Saison vom FC Schalke in seine Geburtsstadt Köln wechselte, spricht Trainer Peter Stöger entscheidenden Anteil am Erfolg des Teams zu. "Wir Spieler können für diesen Trainer dankbar sein", sagte Höger. "Es ist eine Arbeitsatmosphäre, die ich so noch nicht kennengelernt habe und die ihresgleichen sucht. Es gibt bestimmt nicht viele Vereine, bei denen das Verhältnis zwischen Mannschaft und Trainerteam so intensiv und so loyal ist."

Köln belegt in der Liga derzeit Platz sieben. Am Sonntag (17.30 Uhr) startet der FC nach der Winterpause mit dem Spiel beim FSV Mainz 05.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte knirps in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige