Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Freund Vierter bei Kofler-Sieg in Engelberg (SUI)

Freund Vierter bei Kofler-Sieg in Engelberg (SUI)

Archivmeldung vom 15.12.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.12.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Severin Freund Bild: DSV
Severin Freund Bild: DSV

Severin Freund hat beim ersten von zwei Einzelspringen in Engelberg knapp das Podest verpasst. Bereits nach dem ersten Durchgang auf dem vierten Rang liegend, fehlten dem Rastbüchler am Ende drei Punkte auf den drittplatzierten Österreicher Gregor Schlierenzauer. Der Sieg ging an Andreas Kofler, ebenfalls Österreich, vor Kamil Stoch aus Polen.

Severin Freund (WSV DJK Rastbüchl)
 reichte der vierte Platz, um seine Führung im Gesamtweltcup zu verteidigen. Hier führt Freund mit 390 Punkten vor Schlierenzauer (348 Punkte) und Andreas Kofler (316 Punkte). Michael Neumayer (SK Berchtesgaden)
 verpasste in Engelberg knapp die Top-Ten und wurde Elfter, gefolgt von Andreas Wellinger (SC Ruhpolding) auf Rang zwölf. Richard Freitag (SC Nickelhütte Aue)
 und Karl Geiger (SC Oberstdorf) sprangen als 19. und 29 in die Punkteränge, Andreas Wank (WSV Oberhof 05, 34.) und Danny Queck (WSV 08 Lauscha, 42.) konnten sich nicht für  den Finaldurchgang qualifizieren.

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte osaka in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige