Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Union Berlin schlägt Holstein Kiel 4:3

2. Bundesliga: Union Berlin schlägt Holstein Kiel 4:3

Archivmeldung vom 05.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Der 1. FC Union Berlin hat am 2. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 4:3 gegen Holstein Kiel gewonnen.

Bereits in der 11. Minute brachte Kingsley Schindler die Gäste aus Kiel zunächst in Führung, nur zwei Minuten später gelang Damir Kreilach der vorläufige Ausgleich.In der 15. Minute traf Schindler ein weiteres Mal, in der 23. Minute schoss Steven Skrzybski das 2:2. Drei Minuten später brachte Simon Hedlund dann die Berliner in Führung, in der 31. Minute traf Dominick Drexler zum 3:3. In der 52. Minute schoss Skrzybski ein weiteres Tor für Berlin.

Unterdessen gewann der SV Sandhausen mit 1:0 gegen den FC Ingolstadt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hilfen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige