Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport VfL Wolfsburg: Top-Verstärkung: Yunus Malli kommt vom 1. FSV Mainz 05

VfL Wolfsburg: Top-Verstärkung: Yunus Malli kommt vom 1. FSV Mainz 05

Archivmeldung vom 05.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
VfL Wolfsburg e.V.
VfL Wolfsburg e.V.

Der VfL Wolfsburg hat den türkischen Nationalspieler Yunus Malli vom 1. FSV Mainz 05 verpflichtet. Der 24 Jahre alte Offensivspieler, der einen Vertrag bis 2021 unterzeichnete, absolvierte am Donnerstagabend im Trainingslager der Wölfe im spanischen La Manga die sportmedizinische Untersuchung und wird am Freitag offiziell vorgestellt. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Beim VfL erhält Malli das Trikot mit der Nummer 10.

"Wir freuen uns sehr, dass wir Yunus Malli von unserem Weg beim VfL Wolfsburg überzeugen konnten. Mit ihm haben wir nun eine weitere Alternative in der Offensivzentrale. Er hat bereits weit über 100 Bundesligaspiele absolviert und auf europäischer Ebene mit der türkischen Nationalelf sowie mit Mainz in der Europa League Erfahrung gesammelt. Zudem ist er ein absoluter Teamplayer", betont Olaf Rebbe, Leiter Sport beim VfL Wolfsburg.

Cheftrainer Valérien Ismaël: "Mit Yunus Malli haben wir im Offensivbereich nochmal an Flexibilität und Stärke hinzu gewonnen und natürlich auch den Konkurrenzkampf im Mittelfeld erhöht. Er ist torgefährlich, zeichnet sich aber auch durch Assists aus. Zudem ist er stark in Standards. Von Vorteil ist auch, dass er die Bundesliga bestens kennt und von daher keine größere Eingewöhnungszeit benötigt."

Yunus Malli ist in Kassel geboren, besitzt aber auch die türkische Staatsbürgerschaft. Er hat alle deutschen U-Nationalmannschaften durchlaufen, eher er sich für die türkische Auswahl entschied. In der Jugend spielte der Rechtsfuß beim VfL Kassel und bei Borussia Mönchengladbach. Im Juli 2011 wechselte er zum 1. FSV Mainz 05, wo er im Alter von 19 Jahren debütierte und sich schnell zum Stammspieler und Leistungsträger entwickelte. Insgesamt kommt Malli auf bislang 129 Bundesligaspiele (29 Tore) und acht Einsätze in der Europa League. Für die türkische Nationalmannschaft lief er bislang neunmal auf.

Quelle: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pisse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige