Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Eintracht Frankfurt U17 löst Ticket für Finale um die Deutsche Meisterschaft

Eintracht Frankfurt U17 löst Ticket für Finale um die Deutsche Meisterschaft

Archivmeldung vom 21.06.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.06.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Eintracht Frankfurt e.V.
Bild: Eintracht Frankfurt e.V.

Die U17 von Eintracht Frankfurt hat nach dem 3:1-Sieg im Amateurstadion auf dem Berliner Olympiagelände gegen Hertha BSC das Ticket für das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft gelöst. Am kommenden Samstag, den 26. Juni (14.00 Uhr) treffen die Riederwälder im Frankfurter Volksbank Stadion auf den Nachwuchs von Bayer 04 Leverkusen, der im zweiten Halbfinale die U17 von VfB Stuttgart 1:0 bezwang. Das Hinspiel am vergangenen Mittwoch gewannen die Riederwälder gegen die Berliner mit 2:1.

Die Mannschaft von U17-Coach Alexander Schur hat nun die große Chance, erstmals seit 19 Jahren den Titel wieder an den Main zu holen. „Es ist einfach phänomenal wie sich meine Spieler gegenüber dem Halbfinal-Hinspiel sowie auch heute noch in der zweiten Hälfte gesteigert haben. Und ich weiß, dass im Finale noch mehr drin ist und sie ihre Leistung sogar auch jetzt noch weiter steigern können“, freute sich Schur.

Die Tore für die U17 von Eintracht Frankfurt markierten Sonny Kittel (12./27.) und Kevin Effiong (80.). Den zwischenzeitigen Anschlusstreffer zum 1:2 aus Sicht der Berliner markierte Pascal Borowski (73.).

Quelle: Eintracht Frankfurt e.V.

Videos
Symbolbild
Wozu ist Dein Körper da?
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mousse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen