Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Heidenheim schlägt Braunschweig

2. Bundesliga: Heidenheim schlägt Braunschweig

Archivmeldung vom 21.09.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.09.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am ersten Spieltag der 2. Bundesliga hat der 1. FC Heidenheim 2:0 gegen Eintracht Braunschweig gewonnen.

Im ersten Durchgang waren die Kräfteverhältnisse insgesamt ausgeglichen. Die Gastgeber gingen in der 17. Minute in Führung, als Patrick Schmidt einen Handelfmeter verwandelte. In der 29. Minute vergab Stefan Schimmer eine hundertprozentige Chance zum 2:0. Somit blieb das Ergebnis zum Pausenpfiff knapp. Nach dem Seitenwechsel konzentrierte sich Heidenheim vor allem auf die Defensive. Die Eintracht hatte unterdessen Probleme, ins Spiel zurückzufinden. Dem Aufsteiger fehlte es bisweilen an Präzision. Auf der anderen Seite traf stattdessen in der 75. Minute der eingewechselte Kevin Sessa für die Hausherren und sorgte somit für die Vorentscheidung.

Für Braunschweig geht es am Samstag gegen Kiel weiter. Heidenheim ist am Sonntag bei St. Pauli gefordert.


Die Ergebnisse der Parallelbegegnungen: Holstein Kiel - SC Paderborn 1:0, SpVgg Greuther Fürth - VfL Osnabrück 1:1

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte feiern in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige