Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport BVB-Verteidiger Piszczek fällt nach Hüft-Operation fünf Monate aus

BVB-Verteidiger Piszczek fällt nach Hüft-Operation fünf Monate aus

Archivmeldung vom 06.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund
Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund

Borussia Dortmunds Rechtsverteidiger Lukasz Piszczek ist am Donnerstag in einer Klinik in München dreieinhalb Stunden lang arthroskopisch an der rechten Hüfte operiert worden. Das teilte der BVB auf seiner Internetseite mit. Grund dafür war ein Knorpelschaden an Pfanne und Hüftkopf.

BVB-Mannschaftsarzt arkus Braun gibt die Ausfallzeit des Defensivspezialisten, der in seiner Karriere 162 Bundesligaspiele (9 Tore) bestritten und zudem 34 Partien für Polens Nationalmannschaft absolviert hat, mit "voraussichtlich fünf Monaten" an.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eides in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige