Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport PENNY DEL-Playoffs: Straubing trauert nach Aus 3 verflixten Minuten nach

PENNY DEL-Playoffs: Straubing trauert nach Aus 3 verflixten Minuten nach

Archivmeldung vom 30.03.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.03.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
PENNY DEL
PENNY DEL

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Phänomenale Serie, aber Straubing ist raus, Wolfsburg steht im Halbfinale der Playoffs! Mit einem 3:1-Sieg sichern die Grizzlys das Halbfinal-Ticket gegen den EHC Red Bull München im 7. Spiel. Für Straubing ist eine starke Saison damit beendet. "Wir waren in Spiel 6 drei Minuten vom Halbfinale entfernt", bilanzierte Tigers-Trainer Tom Pokel mit Blick auf die Niederlage am Sonntag, als sein Team kurz vor dem Ende und in der Overtime eine sichere Partie abgab: "Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft und die Entwicklung über die ganze Saison. Hier entwickelt sich eine wahre Eishockey-Stadt. Als ich hier angekommen bin, war das Team auf dem letzten Platz."

Straubings Marcel Brandt war "einfach nur traurig. Wir haben uns so viel Mühe gegeben und Arbeit reingesteckt. Wir haben es einfach verpasst, den Sack zuzumachen. Das haben wir uns selbst zuzuschreiben." Komplett anderes Stimmungsbild bei den Wolfsburgern. "Wir haben zum richtigen Zeitpunkt die nötigen Tore geschossen. Wir haben auch als Mannschaft sehr gut verteidigt. Wir haben es geschafft", strahlte Coach Mike Stewart, der mit Wolfsburg wie in der vergangenen Saison in den Playoffs auf München trifft. Der überragende Torhüter Dustin Strahlmeier erklärte den Einzug ins Halbfinale (Freitag, ab 18.45 Uhr live) so: "Alles rein, was noch da ist. Alles, oder nichts, wie man so schön sagt. "

Nachfolgend die wichtigsten Stimmen und Clips des 7. Spiels im Viertelfinale. Am Freitag gibt es dann die 1. Runde der Halbfinals - live ab 18.45 Uhr. Mannheim spielt ab 19.15 Uhr gegen Ingolstadt. MagentaSport zeigt alle Spiele live.

Straubing Tigers - Grizzlys Wolfsburg 1:3 (Serienstand 3:4)

Wolfsburg feiert nach dem knappen Sieg in der Overtime (4:3) im 6. Spiel jetzt den Einzug ins Halbfinale! Am Freitag geht es für Wolfsburg im Halbfinale gegen den Hauptrundensieger aus München. Straubing kommt gut ins Spiel, geht im 1. Drittel in Führung. Die Grizzlys drehen das Spiel im 2. Drittel und machen zehn Minuten vor dem Ende den Deckel drauf. Für Straubing ist die Saison damit erneut mit dem Viertelfinale beendet.

Dustin Strahlmeier, Wolfsburg: "Wir haben in jedem Spiel abgerufen, was wir konnten. Riesenlob an Straubing. Sie haben uns einige Schwierigkeiten bereitet... Spiel 7. Alles rein, was noch da ist. Alles, oder nichts, wie man so schön sagt. Das Glück war auf unserer Seite."

Der Link zum Interview: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=VVp2UkVhWkU5bkU5Q05GcjQwS1JjV1BzZG9xK2NUVFByS01DakovbldSTT0=

Mike Stewart, Trainer Wolfsburg: "Wenn eine Mannschaft gewinnt, geht es meistens um Zentimeter. Straubing auf Platz vier, Wolfsburg auf Platz fünf - es geht bis in Spiel 7. Das passt zusammen. Es hätte jetzt auch in beide Richtungen gehen können. Ich bin enorm stolz auf meine Jungs. Penalty Killing war bärenstark. Wir haben zum richtigen Zeitpunkt die nötigen Tore geschossen. Wir haben auch als Mannschaft sehr gut verteidigt. Strahlmeier war auch bärenstark. Er spielt auf einem sehr hohen Niveau. Die Jungs haben alles investiert. Wir haben es geschafft. Ich freue mich für die Fans und den Klub."

Der Link zum Interview: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=WGp0QzJCSFB4ZERSZjNQK2kzTjNGQVNydUlmZ3RYUldhVFd0b0w2VGZNdz0=

Ein sichtlich geschaffter und trauriger Marcel Brandt, Straubing: "Ehrlich gesagt, mir fehlen die Worte. Ihr seht selbst, was hier los ist. Jeder hier hat es verdient, endlich über das Viertelfinale rauszukommen. Jeder aus der Mannschaft und die ganze Organisation hat sich das ganze Jahr... Entschuldigung... Jeder hat alles gegeben. Das es jetzt vorbei ist, ist sehr schwer nachvollziehbar. Ich finde keine Worte, das ist einfach nur traurig. Wir haben uns so viel Mühe gegeben und Arbeit reingesteckt. Wir sind so oft zurückgekommen. Wir haben es einfach verpasst, den Sack zuzumachen. Das haben wir uns selbst zuzuschreiben."

Der Link zum Interview: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=NEtQRkx2bHNqZzBnNHRuNjNHdHVRQTVBZVdtbGFNWlA5a2RnYXFtbnFUbz0=

Tom Pokel, Trainer Straubing: "Ich stimme Marcel zu 100 Prozent zu. Es ist sehr emotional momentan. Ich bin sehr stolz auf unsere Jungs. Spiel 7 steht auf Messers Schneide und wir haben unsere Chancen gehabt. Es war ein spannendes Spiel. Gratulation an Wolfsburg. Wir waren in Spiel 6 drei Minuten vom Halbfinale entfernt. Wir haben alles reingeschmissen, was wir hatten. Am Ende sollte es nicht sein, aber ich bin sehr stolz auf die Mannschaft und die Entwicklung über die ganze Saison. Hier entwickelt sich eine wahre Eishockey-Stadt. Als ich hier angekommen bin, war das Team auf dem letzten Platz. Die Entwicklung des Vereins und der Mannschaft inklusive der Doppelbelastung. Mit der CHL sind es 71 Spiele. Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft. Es tut weh, dass es jetzt endet. Sie haben sich das Halbfinale verdient."

Der Link zum Interview: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=UjlaRTFkQmZrNzNraUk1SzZZTVdYaVdNUTZCTmN5VlduanUrRGxZUHNEST0=

Das entscheidende Tor von Wolfsburgs Luis Schinko in Co-Produktion mit Spencer Machacek: https://www.clipro.tv/player?publishJobID=YmpkQjEyQ25wOW1uOU9jRTcrZ053VjA1MmlHR2M5cGxFS1VUWFAvWjdJdz0=

Die PENNY-DEL live bei MagentaSport:

Halbfinale - 1. Runde

Freitag, 31.03.2023

  • Ab 18.45 Uhr: EHC Red Bull München - Grizzlys Wolfsburg
  • Ab 19.15 Uhr: ERC Ingolstadt - Adler Mannheim

Halbfinale - 2. Runde

Sonntag, 02.04.2023

  • Ab 13.00 Uhr: Grizzlys Wolfsburg - EHC Red Bull München
  • Ab 16.15 Uhr: Adler Mannheim - ERC Ingolstadt

Quelle: MagentaSport (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte latz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige