Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Tennis-Profi Nicolas Kiefer beendet Karriere

Tennis-Profi Nicolas Kiefer beendet Karriere

Archivmeldung vom 30.12.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.12.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Nicolas Kiefer Bild: Ricardo Bernardes /
Nicolas Kiefer Bild: Ricardo Bernardes /

Der deutsche Tennis-Profi Nicolas Kiefer beendet seine Karriere. "Ich mach etwas ganz oder gar nicht. Halbherzigkeit ist nicht mein Ding", sagte der 33-Jährige der Tageszeitung "Die Welt". Nach vielen Verletzungen und dem Zurückfallen in der Weltrangliste auf einen dreistelligen Platz habe der gebürtige Holzmindener keine Lust mehr, sich und seinen Körper zu schinden.

"Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, denn ich hatte eine Superzeit", so Kiefer. Nun hat der sechsmalige Turniersieger genug Zeit, sich um seine am 11. August geborene Tochter Mabelle Emilienne zu kümmern. "Ich möchte sie abends beim Einschlafen und morgens beim Aufwachen sehen, ich möchte keinen Entwicklungsschritt versäumen". Kiefer galt als das größte Tennistalent seit Boris Becker und Michael Stich.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

 

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nelke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige