Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport DFB-Präsident: Mehr deutsche Polizisten bei EM

DFB-Präsident: Mehr deutsche Polizisten bei EM

Archivmeldung vom 14.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Nach den Ausschreitungen der vergangenen Tage fordert DFB-Präsident Reinhard Grindel mehr deutsche Polizisten bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. "Ich würde mir wünschen, dass für unser Spiel gegen Polen in Paris die deutsche Polizeidelegation vielleicht etwas aufgestockt wird, um noch gezielter den französischen Polizeibehörden Hinweise auf einzelne Gewaltbereite zu geben", sagte er im phoenix-Interview.

Zudem sollten deutsche Behörden noch deutlicher klarmachen, dass Hooligans auch nach ihrer Rückkehr nach Deutschland rechtlich belangt werden können. Man müsse Gewalttätern, die nach Frankreich gehen, sagen: "Seid Euch nicht sicher, im Zweifelsfall könnt Ihr auch in Deutschland verfolgt werden".

Quelle: PHOENIX (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte betr in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige