Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Bundesregierung: Special Olympics World Games in Berlin sind Vorbild für künftige Sportveranstaltungen

Bundesregierung: Special Olympics World Games in Berlin sind Vorbild für künftige Sportveranstaltungen

Freigeschaltet am 12.10.2020 um 06:36 durch Andre Ott
Special Olympics World Summer Games (2019)
Special Olympics World Summer Games (2019)

Foto: Wikiemirati
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Bundesregierung sieht die Special Olympics World Games 2023 in Berlin als Vorbild und Wegbereiter für mögliche Sportgroßveranstaltungen wie den Olympischen Spielen in Deutschland. Dr. Markus Kerber, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat sagte am Donnerstag (8. Oktober) während der Sitzung des Weltspielekomitees: "Die Special Olympics World Games 2023 in Berlin werden eine vorbildhafte Leuchtturm-Veranstaltung, die Begeisterung weckt und in die Welt hinaus strahlt."

Kerber weiter: "Die Spiele sind ein wichtiger Höhepunkt der Nationalen Strategie für Sportgroßveranstaltungen, mit der die Akzeptanz in der Bevölkerung für größere Sportevents in Deutschland wieder erhöht werden soll."

Das Weltspielekomitee ist das wichtigste Beratungsgremium der Special Olympics World Games 2023 in Berlin, der inklusivsten Sportveranstaltung weltweit für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Neben des Vortrags von Staatssekretär Dr. Markus Kerber kamen weitere Beiträge bei der zweiten und coronabedingt digitalen Sitzung des Weltspielekomitees vom Präsidenten der Bundesärztekammer Dr. Klaus Reinhardt, vom Berliner Staatssekretär für Sport Aleksander Dzembritzki, sowie von Dennis Mellentin und Mark Solomeyer, zwei Athletensprecher von Special Olympics. Sie erhielten Unterstützung von den ehemaligen Spitzensportlern Katarina Witt, Philipp Lahm und Frank Busemann.

Aleksander Dzembritzki, Staatssekretär für Sport in der Berliner Senatsverwaltung, verwies auf den Vorbildcharakter der Spiele: "Wir freuen uns auf die Special Olympics World Games Berlin 2023 in der Sportmetropole Berlin. Ihr Beitrag für das gesellschaftliche und soziale Miteinander für Menschen mit und ohne Behinderung ist unschätzbar. Wir werden mit dieser wunderbaren Veranstaltung ein Zeichen für eine vielfältige Gesellschaft setzen und das Bewusstsein für Inklusion stärken."

Die Special Olympics World Games finden vom 17. bis 24. Juni 2023 erstmals in Deutschland statt.

Quelle: Special Olympics World Games Berlin 2023 (ots)

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte losung in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige