Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport DFB-Pokal: Alle Favoriten kommen weiter

DFB-Pokal: Alle Favoriten kommen weiter

Archivmeldung vom 31.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bildmarke des DFB-Pokal
Bildmarke des DFB-Pokal

In der 2. Runde des DFB-Pokals sind in den Spielen am Dienstagabend alle Favoriten weitergekommen. Titelverteidiger Borussia Dortmund qualifizierte sich souverän für das Achtelfinale und besiegte den VfR Aalen mit 4:1. Auch der SV Sandhausen hatte Schalke 04 nichts entgegenzusetzen und verlor 0:3. Mit dem FSV Mainz 05 setzte sich auch der dritte Bundesligist mit einem 2:0 gegen Erzgebirge Aue aus der 2. Liga durch.

Der VfL Bochum gewann 3:1 gegen den TSV Havelse. Der SC Freiburg siegte bereits früher am Abend mit einem 2:0 beim Zweitliga-Spitzenreiter Eintracht Braunschweig, der FC Augsburg besiegte Preußen Münster mit 1:0, der TSV 1860 München erzielte gegen Regionalligist Berliner AK ein 3:0.

Wackeliger war die Angelegenheit für den 1. FC Köln: Gegen Wormatia Worms stand es nach 120 Minuten 0:0, erst im Elfmeterschießen sicherten sich die Geißböcke ihr Ticket für die nächste Runde.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte unedel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige