Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Hannawald schlägt Schmitt als Bundestrainer vor

Hannawald schlägt Schmitt als Bundestrainer vor

Archivmeldung vom 19.12.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.12.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Sven Hannawald
Sven Hannawald

Foto: Michael Schilling
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Skisprung-Legende Sven Hannawald schlägt seinen Ex-Teamkollegen Martin Schmitt als neuen Skisprung-Bundestrainer vor.

„Martin geht sehr analytisch an die Sachen heran und behält auch in kritischen Situationen den Überblick. Von daher wäre er mit Sicherheit ein guter Bundestrainer. Ich würde mich freuen, wenn er das eines Tages macht. Ob er das seiner Familie zumuten will, muss er selbst beantworten“, sagte Hannawald der SPORT BILD.

Der jetzige Bundestrainer Werner Schuster hat offengelassen, ob er seinen 2019 endenden Vertrag verlängern wird.

Schmitt sagt zu Hannawalds Vorschlag: „Eines fernen Tages ist das grundsätzlich vorstellbar. Der Trainerjob an sich reizt mich. Skispringen übt nach wie vor eine große Faszination auf mich aus. Aber kurzfristig werde ich sicher nicht ins Trainergeschäft einsteigen.“

Hannawald sagt in der SPORT BILD, dass für ihn der Trainerjob ausscheidet: „Das will ich mir gesundheitlich nicht zumuten. Das zeigt ja auch meine Vergangenheit. Ich musste lernen, dass ich nicht 24 Stunden pro Tag ans Skispringen denke. Als Bundestrainer wäre aber genau das die Gefahr. Die Position wäre mit meinem Ehrgeiz und Perfektionismus eine zu große Belastung für mich. Eine Position im Hintergrund wäre etwas anderes. Das könnte ich mir vorstellen.“

Quelle: SPORT BILD

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige