Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Bruchhagen bestätigt: „Haben Fiete Arp ein gutes Angebot gemacht“

Bruchhagen bestätigt: „Haben Fiete Arp ein gutes Angebot gemacht“

Archivmeldung vom 30.01.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.01.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Heribert Bruchhagen 2011
Heribert Bruchhagen 2011

Foto: Steffen Ewald
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Fiete Arp ist trotz seiner erst 18 Jahren das Gesicht des HSV – und soll das auch bleiben. Nach SPORT BILD-Informationen hat der HSV dem Sturm-Juwel nun einen neuen, unterschriftsreifen Vertrag vorgelegt. Mit einer Laufzeit bis 2023. Das Gehalt soll von momentan 500.000 Euro auf rund 2 Mio. Euro jährlich vervierfacht werden und in den nächsten Jahren weiter steigen. Arps jetziger Kontrakt läuft bis 2019.

Klub-Boss Heribert Bruchhagen (69) zu SPORT BILD: „Wir haben ihm ein vertretbares, gutes Angebot gemacht. Wir haben ihm mitgeteilt, dass es aus unserer Sicht sinnvoll ist, wenn er bleibt. Jetzt liegt es an dem Spieler.“ Der neue Vertrag enthält eine Ausstiegsklausel für den Fall eines HSV-Abstiegs.

Quelle: SPORT BILD

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige