Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Champions League: Werder vernichtend geschlagen - Schalke gewinnt

Champions League: Werder vernichtend geschlagen - Schalke gewinnt

Archivmeldung vom 30.09.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.09.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der UEFA Champions League
Logo der UEFA Champions League

Am zweiten Spieltag der Champions League hat Inter Mailand den SV Werder Bremen am Mittwochabend mit 0:4 vernichtend geschlagen.

Bereits zur Halbzeitpause lagen die durch zahlreiche Verletzungsausfälle geschwächten Bremer mit 0:3 hinten. Die Tore besorgten Eto`o in der 21. und 27. sowie Sneijder in der 34. Minute. In der zweiten Halbzeit konnten die das ganze Spiel hinweg dominierenden Mailänder mit einem dritten Tor von Eto`o in der 81. Minute auf 4:0 erhöhen. In der zweiten Partie mit deutscher Beteiligung empfing der FC Schalke 04 den portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon und konnte die Partie mit 2:0 für sich entscheiden. Der Führungstreffer gelang dem Schalker Farfán in der 73. Minute. Huntelaar konnte in der 85. Minute zum verdienten 2:0-Endstand erhöhen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte epilog in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige