Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Europa League: Frankfurt gewinnt gegen Marseille

Europa League: Frankfurt gewinnt gegen Marseille

Archivmeldung vom 30.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
UEFA Europa-League Logo
UEFA Europa-League Logo

In der Europa League hat Eintracht Frankfurt am Donnerstagabend gegen Olympique Marseille mit 4:0 gewonnen.

Luka Jovic hatte die Eintracht bereits in der 1. Spielminute in Führung geschossen, ein Eigentor von Luiz Gustavo in der 17. Minute tat ein Übriges. Obwohl Frankfurt vorne lag, ließ das Pressing der Gastgeber nicht nach, ein weiteres Eigentor von Bouna Sarr in der 62. Minute wurde so erzwungen. Fünf Minuten später machte Frankfurts erster Torschütze mit einem weiteren Treffer den Deckel drauf: Luka Jovic traf zum 4:0.

Leipzig verliert in Salzburg - Leverkusen remis

Am fünften Spieltag der Europa League hat RB Leipzig auswärts gegen den FC Salzburg mit 0:1 verloren. In der 74. Minute erzielte Frederik Gulbrandsen das Führungstor für die Salzburger. Zlatko Junuzovic hatte Andreas Ulmer auf der linken Seite bedient, der den Ball flach in den Rückraum spielte, wo Gulbrandsen aus dem Hintergrund kam und direkt ins rechte Eck einschob.

In der parallel ausgetragenen Partie trennten sich Bayer 04 Leverkusen und Ludogorets Razgrad mit 1:1 unentschieden. In der 69. Minute erzielte der kurz zuvor eingewechselte Marcelinho das Führungstor für die Bulgaren. Svetoslav Dyakov hatte direkt in die Gasse zu seinem Teamkollegen Marcelinho gepasst, der allein vor dem Leverkusener Torhüter Ramazan Özcan auftauchte und den Ball aus halbrechter Position flach in die rechte Ecke schoss. In der 85. Minute erzielte Mitchell Weiser den Ausgleichstreffer für die Werkself. Leon Bailey hatte einen Freistoß von links ins Zentrum geschlagen , wo jedoch niemand an den Ball kam, sodass die Kugel bis ans Ende des Strafraums trudelte. Dort stand Weiser und nahm aus äußerst spitzem Winkel den Ball per Volleyschuss und nagelte ihn unter die Latte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte blond in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige