Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Hannover 96: Drei Spiele für Marcelo

Hannover 96: Drei Spiele für Marcelo

Archivmeldung vom 28.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hannover 96 Logo
Hannover 96 Logo

Marcelo ist heute vom DFB-Sportgericht nach seiner Roten Karte im Bundesliga-Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim (1:4) wegen einer Beleidigung des Schiedsrichters für drei Spiele gesperrt worden. Unser brasilianischer Abwehrspieler war in der 64. Minute von Schiedsrichter Tobias Stieler (Hamburg) des Feldes verwiesen worden. Marcelo fehlt Hannover 96 damit in den drei Nordduellen bei Werder Bremen, gegen Eintracht Braunschweig und beim Hamburger SV.

"Nach einer Rechtsberatung verzichten wir auf einen Einspruch und akzeptieren das Urteil", so 96-Sportdirektor Dirk Dufner.

Quelle: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA (ots)

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte efre in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen