Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Deutsches Eishockey-Team erreicht sensationell das Halbfinale

Deutsches Eishockey-Team erreicht sensationell das Halbfinale

Archivmeldung vom 21.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
PyeongChang Olympische Winterspiele 2018
PyeongChang Olympische Winterspiele 2018

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Mit einem historischen 4:3 gegen Weltmeister Schweden zieht das deutsche Eishockey-Team überraschend ins Halbfinale ein. Nach 42 Jahre, seit Innsbruck 1976, ist somit wieder eine olympische Medaille möglich.

Trotz einer 2:0 Führung der deutschen Mannschaft nach dem ersten Drittel, gelang Schweden im letzten Drittel mit einem 3:3 die Verlängerung zu erreichen. Jedoch, wie in den beiden Spielen zuvor, gegen Norwegen und der Schweiz, gelang den Deutschen erst in der Overtime die Entscheidung. Patrick Reimer erzielte nach 90 Sekunden den entscheidende Treffer, der allerdings erst einen Videobeweis bedurfte. Nachdem der Schiedsrichter schließlich "Good Goal" signalisierte, kannte der Jubel keine Grenzen mehr.

Nach dem 4:3 (2:0, 0:0, 1:3, 1:0) gegen Weltmeister Schweden spielt diee deutsche Eishockey-Nationalmannschaft am Freitag gegen Rekord-Olympiasieger Kanada, die mit 1:0 Finnland nach Hause schickten.

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte seite in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige