Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Paralympicssieger Taliso Engel ist "Sportler des Monats" September

Paralympicssieger Taliso Engel ist "Sportler des Monats" September

Archivmeldung vom 05.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Taliso Engel
Taliso Engel

Bild: Screenshot Internetseite: "https://der-goldene-ring.com/unsere-sportler/taliso-engel/" / Eigenes Werk

Paralympicssieger Taliso Engel ist von den rund 4.000 Sporthilfe-geförderten Athlet:innen zum "Sportler des Monats" September gewählt worden. Der 19-jährige sehbehinderte Schwimmer aus Nürnberg war in Tokio über 100 Meter Brust sensationell zu paralympischem Gold geschwommen. In 1:02:79 Minuten hatte Engel nicht nur die Konkurrenz deklassiert, sondern unterbot auch noch einmal den von ihm selbst erst wenige Stunden zuvor auf dieser Strecke aufgestellten Weltrekord.

Mit der Wahl zum "Sportler des Monats" folgt Taliso Engel auf Ringer-Olympiasiegerin Aline Rotter-Focken, die sowohl die August-Wahl gewonnen hatte, als auch am vergangenen Freitag beim Sporthilfe Club der Besten im Aldiana Club Costa del Sol durch Deutschlands Nachwuchs- und Spitzensportler als "Die Beste 2021" ausgezeichnet worden ist. Auch Engel hatte auf Einladung der Deutschen Sporthilfe an der weltweit einzigartigen Event- und Incentive-Woche in Spanien teilgenommen - ebenso wie die beiden Paralympicssieger:innen in der Leichtathletik, Lindy Ave (400 Meter) und Markus Rehm (Weitsprung), die die Sporthilfe-geförderten Athlet:innen bei der "Sportler:in des Monats"-Wahl auf Platz zwei und drei wählten.

Ergebnis:

1. Taliso Engel/Para-Schwimmen

2. Lindy Ave/Para-Leichtathletik

3. Markus Rehm/Para-Leichtathletik

Bei der Wahl "Sportler des Monats" September waren alle paralympischen Goldmedaillen-Gewinner:innen von Tokio nominiert, neben Engel, Ave und Rehm als dritter Leichtathlet Johannes Floors, Sportschützin Natascha Hiltrop, Schwimmerin Elena Krawzow, Radsportlerin Jana Majunke und Kanurennsportlerin Edina Müller (in alphabetischer Reihenfolge).

Gewählt wird der oder die "Sportler des Monats" von den rund 4.000 geförderten Athleten der Deutschen Sporthilfe - unterstützt von der Athletenkommission im DOSB und SPORT1. Präsentiert wird die "Sportler des Monats"-Wahl vom Nationalen Förderer Allianz.

Quelle: Stiftung Deutsche Sporthilfe (ots)

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nchr in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige