Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Vonn gewinnt Super-G in St. Moritz (SUI), Höfl-Riesch und Rebensburg in den Top-Ten

Vonn gewinnt Super-G in St. Moritz (SUI), Höfl-Riesch und Rebensburg in den Top-Ten

Archivmeldung vom 08.12.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.12.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Viktoria Rebensburg Bild: DSV
Viktoria Rebensburg Bild: DSV

Lindsey Vonn hat ihre Erfolgsserie im Speedbereich auch beim Super-G in St. Moritz fortgesetzt. Die US-Amerikanerin setzte sich vor der Slowenin Tina Maze und Julia Mancuso (USA) durch und feierte ihren 57. Weltcup-Sieg. Mit Maria Höfl-Riesch und Viktoria Rebensburg auf den Plätzen fünf und sechs fuhren zwei DSV-Athletinnen in die Top-Ten.

Höfl-Riesch (SC Partenkirchen), die auf der leicht verkürzten Strecke mit starkem Wind zu kämpfen hatte,  hatte im Ziel einen Rückstand von 1,31 Sekunden auf die Siegerin. Viktoria Rebensburg (SC Kreuth)
 erzielte mit ihrem sechsten Rang das zweitbeste Super-G-Resultat ihrer Karriere. Ebenso Veronique Hronek (SV Unterwössen), die sich über Platz zwölf freuen konnte. Das starke Mannschaftsergebnis der DSV-Speedfahrerinnen komplettierte Lena Dürr (SV Germering) auf dem 13. Rang.

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kath in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige