Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Doping-Studie zum Download bereitgestellt

Doping-Studie zum Download bereitgestellt

Archivmeldung vom 05.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: D. Braun / pixelio.de
Bild: D. Braun / pixelio.de

Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) hat die umstrittene Studie über angeblich staatlich gefördertes Doping in West-Deutschland am Montag um kurz nach 16 Uhr zum Download auf seine Internetseite gestellt.

Insgesamt werden sechs Dokumente mit einem Seitenumfang von 501 Seiten zur Verfügung gestellt. Allein der zusammenfassende Bericht mit dem Titel "Doping in Deutschland von 1950 bis heute aus historisch-soziologischer Sicht im Kontext ethischer Legitimation" hat 43 Seiten. Darin wird die Doping-Vergangenheit in drei Phasen eingeteilt: Phase 1 geht von 1950 bis 1972/76, Phase 2 von 1972 bis 1989/90 und Phase 3 von 1989/90 bis 2007. Für diese letzte Phase konstatieren die Forscher, dass die erhobenen Daten nur begrenzt ausgewertet werden konnten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: