Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport UN-Sonderberater Lemke fordert Aufklärung von DFB-Präsident Niersbach

UN-Sonderberater Lemke fordert Aufklärung von DFB-Präsident Niersbach

Archivmeldung vom 21.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Willi Lemke, 2014
Willi Lemke, 2014

Foto: Ralf Roletschek
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der UN-Sonderberater für Sport, Willi Lemke, hat DFB-Präsident Wolfgang Niersbach aufgefordert, so schnell wie möglich alle Fakten zur WM-Vergabe nach Deutschland auf den Tisch zu legen.

Niersbach sei ein absolut integrer Mann, sagte Lemke am Mittwoch im rbb-Inforadio. "Aber er muss so schnell wie möglich alles aufklären." Dabei müsse er nachweisen, dass er von den dubiosen Millionenzahlungen des DFB an die FIFA nichts gewusst habe. "Da müssen Fakten auf den Tisch und da muss er ganz sauber belegen können, dass er da nicht involviert war. (...) Und dann halte ich ihn auf jeden Fall für verschiedene Ämter - ich will jetzt gar nicht spekulieren für welches - für absolut geeignet."

Lemke begrüßte zugleich die gestrige Entscheidung des FIFA-Exekutivkomitees die bestehende Verschwiegenheitsklausel der Ethikkommisson aufzuheben. Das sei dringend notwendig gewesen. "Da muss ein absoluter Neubeginn vollzogen werden, mit einer absoluten Transparenz, damit die Fußballfans in der ganzen Welt nicht von einer Katastrophe in die nächste stolpern."

Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte raupy in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige