Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Düsseldorf verliert gegen Paderborn mit 1:6

2. Bundesliga: Düsseldorf verliert gegen Paderborn mit 1:6

Archivmeldung vom 26.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am 12. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat Düsseldorf gegen Paderborn mit 1:6 verloren. Die zweite Begegnung am Samstagnachmittag bestritten der FSV Frankfurt und Aalen mit 0:0.

Das 0:1 für Paderborn durch Saglik (28. Minute) konnten die Gastgeber mit einem Freistoßtor durch Latka in der 40. Minute ausgleichen. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte konnte Saglik (45.+1) Paderborn allerdings wieder in Führung bringen. Auch das 1:3 und 1:4 erzielte Saglik (63. und 70. Minute). Kaschunga (76.) schraubte das Ergebnis auf 1:5 hoch. Und in der 86. Minute patzte Latka und erzielte mit einem Eigentor den 1:6-Endstand.

Bereits am Freitag hatte Fürth gegen Ingolstadt mit 0:1 verloren. Der 1. FC Köln setzte sich hingegen an der Tabellenspitze fest und gewann durch einen Treffer von Peszko in der 80. Minute mit 1:0 gegen Bielefeld. Die Partie zwischen St. Pauli und Sandhausen endete torlos.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte studie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen