Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport "Kicker": Hummels wechselt zu Borussia Dortmund

"Kicker": Hummels wechselt zu Borussia Dortmund

Archivmeldung vom 19.06.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.06.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Hummels beim Training auf dem Gelände des FC Bayern München (2018)
Hummels beim Training auf dem Gelände des FC Bayern München (2018)

Foto: Rufus46
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Innenverteidiger des FC Bayern München, Mats Hummels, wechselt laut eines Medienberichts zum Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Der FC Bayern und der BVB hätten eine Ablösesumme von 38 Millionen Euro vereinbart, die einige Boni als Zusatzzahlungen für Einsätze oder Erfolge, beinhalte, berichtet das Sportmagazin "Kicker".

Der Transfer sei am Mittwoch beschlossen worden. Seit seinem Wechsel im Juli 2016 hat Hummels 118 Pflichtspiele für die Bayern absolviert und dabei acht Tore erzielt. Mit dem deutschen Rekordmeister gewann er in den Jahren 2017 und 2018 jeweils die Meisterschaft. Zudem holte Hummels in der abgelaufenen Saison mit dem FC Bayern das Double bestehend aus deutscher Meisterschaft und DFB-Pokal. Zuvor war er mit Borussia Dortmund in den Jahren 2011 und 2012 deutscher Meister geworden sowie 2012 DFB-Pokalsieger.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige