Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Toni Eggert fällt nach Trainingsunfall verletzungsbedingt aus

Toni Eggert fällt nach Trainingsunfall verletzungsbedingt aus

Archivmeldung vom 16.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Toni Eggert
Toni Eggert

Foto: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Toni Eggert, Olympia-Bronzemedaillengewinner mit Sascha Benecken im Herren Doppelsitzer von PyeongChang, fällt nach einem Trainingsunfall für unbestimmte Zeit aus.

Der 30jährige Ilsenburger ist bei einer Trainingsfahrt auf der Rennschlitten- und Bobbahn Oberhof an der Ausfahrt der Kurve 14 gestürzt und mit dem rechten Unterschenkel dabei so an die Bande gestoßen, dass er sich einen Bruch im Wadenbein zugezogen hat. Eine Untersuchung im Klinikum Suhl hat ergeben, dass es sich bei der Verletzung um einen offenen Bruch handelt, der sich aber gut versorgen ließ. Eggert wird voraussichtlich sechs bis acht Wochen ausfallen.

Quelle: Bob- und Schlittenverband für Deutschland e.V.

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte beisst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige