Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Union dreht Partie in Aue und gewinnt 2:1

2. Bundesliga: Union dreht Partie in Aue und gewinnt 2:1

Archivmeldung vom 29.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Der 1. FC Union Berlin hat am Freitagabend mit 2:1 gegen den FC Erzgebirge Aue gewonnen und dabei einen 0:1-Rückstand wettgemacht. Mit dem Sieg klettert Union in der Zweitliga-Tabelle zumindest vorübergehend auf Platz elf, während Aue auf Platz 16 verharrt. In den Partien zwischen Greuther Fürth und dem 1. FC Heidenheim sowie zwischen dem SV Darmstadt und dem Karlsruher SC fielen keine Tore.

In einer munteren ersten Hälfte kamen beide Teams dank der jeweils unsortierten Abwehrreihen zu guten Chancen, die Tore fielen allerdings erst in den zweiten 45 Minuten. In der 56. Minute schlägt Kortzorg einen Freistoß in den Strafraum der Berliner, wo sich Vucur am höchsten in die Luft schraubt und den Ball per Kopf zum 1:0 für die Gastgeber im Kasten von Union unterbringen kann. Vom Rückstand ließen sich die "Eisernen" jedoch nicht entmutigen, sondern erhöhten den Druck auf den Kasten von Aue. In der 77. Minute kann der kurz zuvor eingewechselte Kreilach dann den 1:1-Ausgleich für Union erzielen. Nur neun Minuten später dann der zweite Treffer für Union: Jopek steckt die Kugel an der Strafraumgrenze zu Kreilach durch, der mit einem platzierten Schuss den 2:1-Endstand besorgen und einen Doppelpack schnüren kann.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte serum in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen