Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Schalke 04 macht Verlust von 8,9 Millionen Euro

Schalke 04 macht Verlust von 8,9 Millionen Euro

Archivmeldung vom 15.04.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.04.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
FC Schalke 04
FC Schalke 04

Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat im Geschäftsjahr 2012 zwar den zweithöchsten Konzernumsatz seiner Vereinsgeschichte gemacht, aber dennoch einen Verlust von 8,9 Millionen Euro eingefahren. Das teilte der Verein am Montag mit.

Der Umsatz der "Knappen" belief sich im Kalenderjahr 2012 auf 190,8 Millionen Euro. Im Vorjahr waren es noch 224,2 Millionen Euro. Laut Schalke 04 sei der Rückgang von 33,4 Millionen Euro zum Großteil im bewussten Verzicht auf große Transfererlöse zu sehen, wie der Club sie 2011 beim Wechsel von Nationaltorhüter Manuel Neuer zum FC Bayern München erzielte. Ein Grund für den Verlust sei zudem die Sanierung des Daches der Schalker Arena. Allein die Reparatur habe 6,6 Millionen Euro gekostet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte harken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen