Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Deutsche Ruderer holen Gold im Doppelvierer

Deutsche Ruderer holen Gold im Doppelvierer

Archivmeldung vom 11.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Olympische Sommerspiele 2016
Olympische Sommerspiele 2016

Hans Gruhne, Karl Schulze, Lauritz-Johannes Schoof und Philipp Wende haben bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro am Donnerstag im Doppelvierer der Männer die Goldmedaille gewonnen.

Zweite wurden Karsten Forsterling, Alexander Belonogoff, Cameron Girdlestone und James McRae aus Australien, Bronze ging an Andrei Jamsa, Allar Raja, Tonu Endrekson und Kaspar Taimsoo aus Estland.

Das Finale war eigentlich für den Mittwoch geplant, wegen Wind und Dauerregen wurde es jedoch abgesagt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte grafik in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige