Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Champions League: Bayern München macht KO-Phase gegen Salzburg klar

Champions League: Bayern München macht KO-Phase gegen Salzburg klar

Archivmeldung vom 26.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der UEFA Champions League
Logo der UEFA Champions League

Am vierten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat der FC Bayern München gegen den FC Salzburg mit 3:1 gewonnen und das Achtelfinale und den Gruppensieg in Gruppe A klargemacht.

Die Flick-Elf riss die Begegnung von Beginn an an sich, die Österreicher agierten jedoch wach und ließen nicht viel zu. Stattdessen hatten die Gäste die große Chance zur Führung, als Koita in der 16. Minute einen Fehlpass von Alaba stark abfing, auf Berisha weiterleitete und der Deutsch-Kosovare im direkten Duell an Neuer scheiterte. Die Salzburger tauchten immer wieder gefährlich vor dem Bayern-Tor auf, brachten das Leder aber nicht im Netz unter. Stattdessen machte kurz vor der Pause in der 43. Minute Robert Lewandowski die Führung für den deutschen Rekordmeister klar, als er nach Schuss von Müller den Abpraller von Stankovic trocken abstaubte. In der 52. Minute legte der amtierende Champions-League-Sieger nach, als Coman von links mittig an den Strafraum zog und sein Schuss von Wöber unglücklich ins linke Eck bugsiert wurde. In der 66. Minute gerieten die Münchener in Unterzahl, als Marc Roca gegen Junuzovic im Zweikampf zu spät kam und die gelb-rote Karte sah. In der 68. Minute bauten die Gastgeber die Führung aber sogar aus, als bei einem blitzartigen Konter Coman in der Mitte den Kopf des eingewechselten Leroy Sané fand und dieser ins linke Eck einnickte. Die Österreicher verkürzten nochmal durch Berisha in der 73. Minute nach Hereingabe von Kristensen, anschließend ließen sie aber einiges liegen und mussten sich am Ende geschlagen geben.

Mit dem Sieg steht Bayern München sicher in der KO-Phase der Champions League, gewinnt die Gruppe A mit aktuell sieben Punkten vor Atletico Madrid.

Gladbach siegt erneut souverän gegen Donezk

Am vierten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach im Heimspiel gegen Schachtar Donezk mit 4:0 gewonnen. Nach dem 6:0-Sieg im Hinspiel machte die Borussia genau da weiter, wo sie vor drei Wochen aufgehört hatte: Nach Foul von Kryvtsov im Strafraum gegen Thuram verwandelte Stindl den fälligen Elfmeter in der 17. Minute sicher unten rechts. In der 21. Minute scheiterte Embolo noch mit seinem Schlenzer aus 20 Metern am rechten Pfosten. In der 34. Minute baute der Gastgeber die Führung aber aus, als nach einer Ecke von der rechten Seite Elvedi am ersten Pfosten mustergültig einnickte. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte legte Embolo das dritte Tor nach, als er nach einem Standard im Sechzehner per Fallrückzieher aus wenigen Metern sehenswert einschoss. Nach dem Seitenwechsel schaltete die Rose-Elf in den Verwaltungsmodus, hatte vonseiten der Gäste aber auch nichts mehr zu befürchten. In der 77. Minute brachte Oscar Wendt eine Freistoßflanke mit Schnitt, die niemand mehr berührte und die schließlich im linken Toreck landete - ein kurioser Treffer des Schweden. In der 89. Minute wehrte Sommer nochmal einen Kopfball von Matviienko stark ab und bewahrte seine weiße Weste an diesem Abend.

Somit siegte Borussia Mönchengladbach souverän gegen insgesamt harmlose Ukrainer und steht nun in der Tabelle von Gruppe B vorerst an der Spitze, vier Punkte vor Real Madrid und Schachtar Donezk auf den Plätzen zwei und drei.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte retter in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige