Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport "Phantom-Tor": Mehrheit für Wiederholung des Bundesligaspiels

"Phantom-Tor": Mehrheit für Wiederholung des Bundesligaspiels

Archivmeldung vom 25.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Die Mehrheit der Deutschen (57 Prozent) spricht sich für eine Wiederholung des Fußballspiels zwischen Bayer Leverkusen und TSG Hoffenheim aus. Das ist das Ergebnis des "Deutschlandtrends" von Infratest dimap im Auftrag des ARD-Morgenmagazins.

Drei von zehn Befragten (30 Prozent) plädieren dafür, aufgrund der Tatsachenentscheidung des Schiedsrichters den Sieg Leverkusens beizubehalten. Befragt wurden vom 21. bis 23. Oktober 1000 wahlberechtigte Bundesbürger.

Bei dem Spiel am Freitagabend hatte der Ball einmal über ein Loch im Seitennetz den Weg ins Hoffenheimer Tor gefunden und war regelwidrig gezählt worden. Leverkusen hatte die Partie dadurch mit 2:1 gewonnen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: