Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Norwegen gewinnt Team-Springen und -Tour

Norwegen gewinnt Team-Springen und -Tour

Archivmeldung vom 18.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Michael Neumayer Bild: DSV
Michael Neumayer Bild: DSV

Jacobsen, Hilde, Bardal und Stjernen heißen die Sieger des finalen Wettbewerbs im Rahmen der FIS-Team-Tour. Die Norweger setzten sich gegen gute Österreicher durch, die Slowenien um 0.3 Punkte auf Rang drei verwiesen. Die DSV-Adler landeten auf Rang vier.

Die norwegische Mannschaft knackte die 200-Meter-Marke auf der Heini-Klopfer-Schanze in Oberstdorf sechs Mal und war damit unschlagbar. Mit dieser Leistung stießen sie auch das starke slowenische Team auf den zweiten Platz der Tour-Gesamtwertung und sicherten sich die 100.000-Euro-Siegprämie. Severin Freund, Richard Freitag, Michael Neumayer und Andreas Wank zeigten einen guten Wettkampf und lagen im zweiten Durchgang noch auf Podestkurs. Freitag musste seinen letzten Sprung jedoch frühzeitig abbrechen, um einen Sturz zu vermeiden – das kostete "Team Germany" wohl den Stockerlplatz.

Quelle: DSV

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte livedo in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige