Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Italien kickt EM-Titelverteidiger Spanien aus dem Turnier

Italien kickt EM-Titelverteidiger Spanien aus dem Turnier

Archivmeldung vom 28.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Europameisterschaft 2016
Logo der Fußball-Europameisterschaft 2016

Der Gegner von Deutschland im Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft steht fest: Italien bezwang am Montagabend im vorletzten Achtelfinale Titelverteidiger Spanien mit 2:0 und trifft damit am 2. Juli in Bordeaux auf die deutsche Mannschaft.

In der ersten Halbzeit waren die Italiener klar überlegen und brachten die Spanier mit konsequentem Mann-gegen-Mann-Spiel sichtlich aus dem Konzept. Der Führungstreffer durch Giorgio Chiellini in der 33. Minute war nur folgerichtig. In der zweiten Hälfte wurde Spanien deutlich stärker und ballerte öfter auf das italienische Tor, konnte aber nicht mehr ausgleichen. Die Italiener nutzten eine der wenigen Chancen in der zweiten Halbzeit und erhöhten in der 91. Minute durch Graziano Pellè.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sitzen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige