Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Fußball: Neuer gefällt Spielsystem von Guardiola

Fußball: Neuer gefällt Spielsystem von Guardiola

Archivmeldung vom 29.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Manuel Neuer
Manuel Neuer

Foto: Steindy
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Dem Torhüter des FC Bayern München, Manuel Neuer, gefällt das Spielsystem des neuen Trainers der Münchener, Pep Guardiola.

"Wir versuchen unter Guardiola, den Ball kontrollierter hinten rauszuspielen und weniger mit langen Bällen zu agieren", sagte Neuer im Gespräch mit der "Sport Bild". "Vergangene Saison war es oft so, dass wir auf Nummer sicher gegangen sind und mit einem weiten hohen Ball vorne Mario Mandzukic gesucht haben. Jetzt wird das mehr spielerisch gelöst."

Dadurch ändere sich auch für den Torhüter des deutschen Rekordmeisters einiges im Spiel. "Ich werde mehr als Torwart gesucht und darf den Aufbau mit einleiten. Für mich ist das einfacher, weil ich dadurch mehr im Spiel bin. Das tut meiner Leistung auch ganz gut", so Neuer.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: