Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Manager Zorc: BVB hinkt eigenen Ansprüchen hinterher

Manager Zorc: BVB hinkt eigenen Ansprüchen hinterher

Archivmeldung vom 27.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Michael Zorc im Jahre 2011
Michael Zorc im Jahre 2011

Foto: Christopher Neundorf
Lizenz: CC-BY-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Borussia Dortmund hinkt in der Bundesliga nach Ansicht von BVB-Manager Michael Zorc den eigenen Ansprüchen hinterher. "Die vielen Verletzungen lasse ich nicht alleine als Ausrede gelten", sagte Zorc mit Blick auf die Bundesliga-Hinrunde der Borussen gegenüber der "Bild-Zeitung".

"In der Bundesliga hinken wir unseren eigenen Ansprüchen ein Stück weit hinterher." Im DFB-Pokal sei Dortmund hingegen "absolut im Soll". "In der Champions League haben wir uns nicht nur in einer Hammer-Gruppe durchgesetzt, sondern sind auch noch Gruppenerster geworden. Das war eine tolle Leistung."

Mögliche Neuverpflichtungen des BVB in der Winterpause wird es aller Voraussicht nach nicht geben. "Wir setzen eher auf die Spieler, die nach ihren Verletzungen zur Rückrunde wieder zurückkommen", so Zorc.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Die "Plandemie" und weitere Gaunereien
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte slam in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen