Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Leipzig verliert in Ingolstadt

1. Bundesliga: Leipzig verliert in Ingolstadt

Archivmeldung vom 10.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am 14. Spieltag der Bundesliga hat der bisherige Tabellenletzte FC Ingolstadt 1:0 gegen den bisherigen Tabellenführer RB Leipzig gewonnen. Damit übernimmt Bayern München wieder die Tabellenführung - Leipzig steht punktgleich auf dem zweiten Rang. Ingolstadt verbessert sich auf Platz 17.

Die Schanzer konnten mit der ersten richtigen Chance des Spiels in der 12. Minute durch Roger in Führung gehen. Die Ingolstädter überraschten die Leipziger mit einer aggressiven Spielweise, während es für die Offensive der Gäste kein Durchkommen gab. Die überraschende Führung der Gastgeber zur Halbzeit war nicht unverdient. Im zweiten Durchgang war Leipzig die spielbestimmende Mannschaft: Die Defensive von Ingolstadt stand aber weiterhin gut. Torschüsse blieben auf beiden Seiten weiterhin Mangelware. Die Ingolstädter nahmen auch in der Schlussphase das Tempo aus der Partie. Die Sachsen warfen im Gegensatz in den letzten Minuten alles nach vorne, offenbarten aber einige Schwierigkeiten im Spielaufbau, sodass sie die erste Niederlage der Saison hinnehmen mussten.

Am 15. Spieltag muss Ingolstadt in Leverkusen ran, Leipzig spielt gegen Hertha BSC.

Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: Hamburger SV - FC Augsburg 1:0, Bayern München - VfL Wolfsburg 5:0, 1. FC Köln - Borussia Dortmund 1:1, SC Freiburg -SV Darmstadt 98 1:0.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte herbst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen