Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Norwegen siegt bei Staffel in Hochfilzen (AUT), DSV-Quartett auf Rang sechs

Norwegen siegt bei Staffel in Hochfilzen (AUT), DSV-Quartett auf Rang sechs

Archivmeldung vom 10.12.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.12.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Erik Lesser Bild: DSV
Erik Lesser Bild: DSV

Beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen (AUT) hat Norwegen den Staffelwettbewerb der Herren souverän gewonnen. 34,5 Sekunden dahinter lief das Quartett aus Frankreich als Zweiter ins Ziel. Auf den dritten Rang kamen die russischen Herren. Die Staffel des DSV wurde nach einer Strafrunde Sechste.

Lange hielt das deutsche Team vorne mit und hatte die Chance auf einen Podestplatz. In der Besetzung Simon Schempp (SZ Uhingen), Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain), Florian Graf (WSV Eppenschlag) sowie Arnd Peiffer (WSV Clausthal Zellerfeld) musste dann aber der Schlussläufer Peiffer einmal in die Strafrunde fiel zurück. Am Ende reichte es zu Platz sechs. Bei den Norwegern ragte einmal mehr Altmeister Ole Einar Björndalen heraus.

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte seide in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige