Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Bayern erlaubt wieder Zuschauer bei Fußballspielen

Bayern erlaubt wieder Zuschauer bei Fußballspielen

Archivmeldung vom 25.01.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.01.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Ein leeres Stadion.
Ein leeres Stadion.

Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

In Bayern werden wieder Zuschauer bei Fußballspielen erlaubt. 25 Prozent der Stadienplätze dürfen künftig wieder besetzt werden, maximal aber mit 10.000 Zuschauern, beschloss das bayerische Kabinett am Dienstag.

Auch im Kulturbereich werden die erlaubten Kapazitäten von 25 auf 50 Prozent erhöht. 2G-Plus bleibt in diesem Bereich erhalten, dafür werde man bei den Mindestabständen flexibler, sagte der Leiter der Staatskanzlei, Florian Herrmann (CSU).

Die Änderungen seien mit "Augenmaß" vorgenommen, Bayern habe bereits schärfere Regeln als andere Bundesländer. Die Zugangsbeschränkung 2G für Ladengeschäfte mit Kundenverkehr wird abgeschafft, nachdem der Bayerische Verwaltungsgerichtshof die Regel vergangene Woche außer Vollzug gesetzt hatte. Es gelte aber für Kunden weiterhin FFP2-Maskenpflicht und eine Begrenzung der zulässigen Kundenzahl, die sogenannte 10qm-Regel. Die Änderungen werden zum 27. Januar wirksam.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sehr in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige