Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport "Bandscheiben-Alarm - kein Start in Sölden": Felix Neureuther erklärt seinen Ausfall

"Bandscheiben-Alarm - kein Start in Sölden": Felix Neureuther erklärt seinen Ausfall

Archivmeldung vom 23.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Felix Neureuther Bild: DSV
Felix Neureuther Bild: DSV

Skifahrer Felix Neureuther wird beim Auftakt der Weltcup-Saison am kommenden Wochenende nicht starten. In seinem Blog auf Yahoo! Eurosport wendet er sich an die Fans und nennt exklusiv die Gründe für seinen Ausfall.

In seinem Blogpost mit dem Titel "Bandscheiben-Alarm" schreibt der Slalomspezialist: "Seit Wochen plagen mich brutale Rückenschmerzen. Ich konnte deshalb nur wenig, in den letzten Tagen gar nicht mehr trainieren. Die Ärzte diagnostizierten einen Bandscheibenvorfall und eine Entzündung an der Lendenwirbelsäule. Aufgrund der massiven Beschwerden werde ich auf einen Start in Sölden wohl oder übel verzichten müssen. Das ist besonders bitter, da ich in der Vorbereitung sehr intensiv Riesenslalom trainiert habe und im Training auch mit der internationalen Konkurrenz mithalten konnte. Ich bin aber sicher nicht der Typ, der den Kopf in den Sand steckt. Ich werde alles daran setzen, so schnell wie möglich wieder fit zu werden, um in Levi beim ersten Slalom der Saison am Start zu stehen."

Den kompletten Blogeintrag finden Sie unter folgendem Link: http://de.eurosport.yahoo.com/blogs/felix-neureuther/bandscheiben-alarm-kein-start-s%C3%B6lden-144809104--ski.html

Quelle: Yahoo! Deutschland GmbH  Yahoo! Eurosport (www.yahoo.eurosport.de) (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kurort in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige