Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Schempp Fünfter bei Sieg von Boe Junior

Schempp Fünfter bei Sieg von Boe Junior

Archivmeldung vom 14.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Simon Schempp Bild: DSV
Simon Schempp Bild: DSV

Simon Schempp ist beim Sprint in Annecy (FRA) am Schießstand fehlerfrei gebleiben und als bester Deutscher auf Rang fünf gelaufen. Ihm fehlten gut drei Sekunden auf das Podest, das Martin Fourcade (FRA) als Dritter, Ondrej Moravec (CZE) und Johannes Thingnes Boe (NOR) als Sieger besetzten.

Für den jüngeren Bruder von Tarjei Boe war es der erste Weltcupsieg seiner Karriere.

Neben Schempp lieferte auch Eric Lesser ein Schießprogramm ohne Fehler ab und konnte sich als Neunter noch in den Top-Ten platzieren. Beide haben sich damit eine gute Ausgangsposition für die Verfolgung verschafft. Florian Graf und Christoph Stefan ließen jeweils eine Scheibe stehen und belegten die Plätze 18 und 22.

Arnd Peiffer, der im Liegen alles traf, konnte diese Leistung im Stehen nicht abrufen und musste zweimal in die Strafrunde. Noch ärger erwischte es Andreas Birnbacher, der mit drei Fehlschüssen zwei Plätze hinter Peiffer 42. wurde.

Quelle: DSV

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sklave in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen