Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Medien: Karl Hopfner soll neuer Bayern-Präsident werden

Medien: Karl Hopfner soll neuer Bayern-Präsident werden

Archivmeldung vom 15.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo von FC Bayern München
Logo von FC Bayern München

Karl Hopfner soll nach dem Rücktritt von Uli Hoeneß der neue Präsident des FC Bayern werden. Das berichtet das Bayerische Fernsehen unter Berufung auf Aufsichtsratsmitglied Helmut Markwort. Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 2. Mai soll Hopfner gewählt werden. Dieser hatte am Freitag bereits kommissarisch das Amt des Bayern-Präsidenten übernommen.

Hopfner ist seit 1983 für den Verein tätig, seit 2012 ist er der Vizepräsident des Vereins. Hoeneß hatte am Freitag den Rücktritt von seinen Ämtern erklärt und bekannt gegeben, dass er seine Anwälte gebeten habe, nicht in Revision gegen das am Donnerstag gefällte Urteil im Steuerprozess zu gehen. Adidas-Chef Herbert Hainer übernimmt bis auf Weiteres den Vorsitz im Aufsichtsrat.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: