Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Feuz gewinnt Abfahrt in Wengen (SUI), Keppler bester Deutscher

Feuz gewinnt Abfahrt in Wengen (SUI), Keppler bester Deutscher

Archivmeldung vom 14.01.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.01.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Stephan Keppler Bild: DSV
Stephan Keppler Bild: DSV

Beat Feuz hat den Abfahrtsklassiker in Wengen (SUI) gewonnen und damit für einen umjubelten Heimsieg gesorgt. Auf die Plätze zwei und drei kamen Hannes Reichelt (AUT) und Christof Innerhofer (ITA). Bester Deutscher war Stephan Keppler auf dem 17. Rang.

Die Lauberhornabfahrt in Wengen gehört zu den anspruchsvollsten und spektakulärsten Strecken im alpinen Ski-Weltcup. Mit knapp 4,5 Kilometern ist sie zudem die längste Abfahrt im Weltcup. In diesem Jahr konnten die vielen tausend Zuschauer einen Sieg ihres Landsmannes Beat Feuz bejubeln. In 2:35,31 Minuten gewann Feuz die Abfahrt und hatte damit im Ziel 0,44 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten, Hannes Reichelt aus Österreich. Der Dritte, Christof Innerhofer (ITA), war 0,49 Sekunden hinter Feuz.

Keppler mit starker Fahrt

Für den Deutschen Skiverband traten in Wengen drei Athleten bei der Abfahrt an. Stephan Keppler (WSV Ebingen) war dabei als 17. mit einem Rückstand von 1,68 Sekunden bester DSV-Athlet. Oben konnte Keppler sogar einen Zwischenbestzeit setzen und fuhr auch danach ein sehr solides Rennen. Nach dem Lauf sagte er: "Ich bin mit dem Rennen eigentlich ganz zufrieden. Am Ende wird es halt brutal schwer in Wengen und da macht man ein paar kleine Fehler." Tobias Stechert (SC Oberstdorf, + 3,59 Sekunden) auf dem 35. Rang sowie Andreas Sander (SG Ennepetal, + 4,38 Sekunden) auf Rang 44 verpassten die besten 30 und damit auch die Weltcup-Punkte.

In Wengen steht für die Herren am Sonntag noch der Slalom auf dem Programm.

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kettet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige